DSL Guetesiegelverband

Kosten

Qualität hat Ihren Preis – dennoch sollte Ihre 24-Stunden-Betreuung preiswert sein.
Wenn Sie besondere Pflege benötigen, Pro Domo hilft Ihnen, einen Spezialisten zu finden: fürsorglich, freundlich und verantwortlich. Altenpfleger, Pflegepersonal, Krankenschwestern – unsere Profis können Ihnen helfen, schwierige Situationen professionell zu bewältigen. Wir nehmen uns so viel Zeit, wie Sie es möchten und benötigen. Unsere Berater ermitteln Ihren individuellen Pflegebedarf und erstellen einen individuellen Pflegeplan. Pro Domo wird aus der großen Wahl von qualifizierten Pflegekräften sofort geeignete Spezialisten vorschlagen und vermitteln. Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen individuelle Angebote zu unterbreiten.
Pro Domo hat folgendes Angebotsmodell für Sie entwickelt. Auf diese Weise richten sich die fair kalkulierten Kosten für die Altenpflege nach Ihrem tatsächlichen Bedarf. Kost und Logis sind grundsätzlich frei.

Pro Domo Betreuungskategorien und Preise

  • Pro Domo-Basis:

    Betreuungsdienstleistungen: von alltäglichen Anforderungen bis zur komplexen Haushaltshilfe für die Kunden. Die betreuende Pflegekraft verfügt über sehr geringe bis geringe Kenntnisse der deutschen Sprache, für diese Art der Betreuung entstehen Ihnen Kosten ab 2.200,-€ monatlich.

  • Pro Domo-Komfort:

    Solide Sprachkenntnisse ermöglichen durch eine bessere Kommunikation über die alltäglichen Anforderungen hinaus einen erweiterten Spielraum an alltäglichen Hilfestellungen. Entstehen Ihnen Kosten ab 2.400,- € monatlich.

  • Pro Domo-Premium:

    Gute Deutschkenntnisse ermöglichen ein hohes Maß an Qualität bei der Betreuung, alltägliche Hilfe bei Telefonaten und Schriftverkehr ist möglich; zudem steht dauerhaft ein Ansprechpartner für die zu pflegende Person zu Hause bereit. Die Betreuungskräfte verfügen über Erfahrungen in deutschen Haushalten und ermöglichen so ein hohes Maß an Betreuungsqualität. Diese Kategorie der Betreuung erhalten Sie ab 2.550.- € monatlich.

  • Pro Domo-Exklusiv:

    Diese hochwertige Variante der Betreuung erhalten Sie ab 2.700.- € monatlich. Ausgezeichnete Sprachkenntnisse und ein ausgeprägtes Verständnis für die deutschen Gepflogenheiten und Kultur bedeuten ein unvergleichbar hohes Maß an Qualität im Alltag; mit den Sprachkenntnissen steht der zu pflegenden Person ein permanenter Ansprechpartner in allen Belangen zur Verfügung; diese Pflegekräfte sind zudem sehr erfahren.

Als zusätzliche Kosten entstehen 75,- € Reisekosten sowie Feiertagszuschläge. Für Betreuuungsfälle mit erschwerten Bedingungen können Zuschläge erhoben werden.

Kosten für Dienstleistungen können in Abhängigkeit von den folgenden Faktoren variieren:

Der genaue Tagessatz der Betreuung variiert je nach Hilfsbedürftigkeit des individuellen Pflegefalls sowie den Qualifikationen der Betreuungskraft.
je nach Qualifikation der Betreuungskraft
  • z. B. Betreuerin mit Betreuungserfahrung oder ohne
  • mit wenig, ausreichenden oder guten Deutschkenntnissen
  • Krankenschwester oder zuverlässige Haushaltshilfe etc.
Arbeitspensum
  • fällt regelmäßige Nachtarbeit an?
  • sind zwei Personen zu betreuen oder nur eine?
  • sind noch andere Personen im Haushalt zu versorgen?
  • sind Familienangehörige im Haus, die mithelfen können?
  • kommt zusätzlich ein Pflegedienst?
Je nach Diagnose des Patienten, Pflegesituation und Anforderungen an die Qualifikation der Pflegekraft wird das Personal ausgesucht um eine individuelle und auf Ihre Wünsche zugeschnittene Pflege zu realisieren. Bei uns erhalten Sie passende und dienstleisterunabhängige Personalvorschläge. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch mit unseren Pro Domo Beratern, können wir Ihnen mitteilen, welche tatsächlichen Kosten für Sie entstehen. Kostenlose Beratung und unser unverbindliches Angebot helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Beispielrechnung: «Pro Domo Komfort»

Die nachfolgende Beispielrechnung ermöglicht einen Überblick über die effektive monatliche Belastung für die Versorgung einer pflegebedürftigen Person im eigenen Zuhause durch eine 24-Stunden-Betreuung.
  • KOSTEN & REFINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN Ø Preiskategorie
    Kosten Pflegekraft (Monat) 2400 EUR
    Vermittlungskosten 0,00 EUR
    Pflegegeldleistungen gemäß Pflegegrad 0,00 EUR
    Leistungen der Verhinderungspflege (bis 2.418 EUR/Jahr) 0,00 EUR
    Mögliche Steuererleichterung (max. 4.000 EUR / Jahr) * - 333,33 EUR
    Eigenanteil pro Monat 2066,67 EUR
  • KOSTEN & REFINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN Ø Preiskategorie
    Kosten Pflegekraft (Monat) 2400 EUR
    Vermittlungskosten 0,00 EUR
    Pflegegeldleistungen gemäß Pflegegrad - 316.00 EUR
    Leistungen der Verhinderungspflege (bis 2.418 EUR/Jahr) - 201,50 EUR
    Mögliche Steuererleichterung (max. 4.000 EUR / Jahr) * - 333,33 EUR
    Eigenanteil pro Monat 1549,17 EUR
  • KOSTEN & REFINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN Ø Preiskategorie
    Kosten Pflegekraft (Monat) 2400 EUR
    Vermittlungskosten 0,00 EUR
    Pflegegeldleistungen gemäß Pflegegrad - 545,00 EUR
    Leistungen der Verhinderungspflege (bis 2.418 EUR/Jahr) - 201,50 EUR
    Mögliche Steuererleichterung (max. 4.000 EUR / Jahr) * - 333,33 EUR
    Eigenanteil pro Monat 1320,17 EUR
  • KOSTEN & REFINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN Ø Preiskategorie
    Kosten Pflegekraft (Monat) 2400 EUR
    Vermittlungskosten 0,00 EUR
    Pflegegeldleistungen gemäß Pflegegrad - 728,00 EUR
    Leistungen der Verhinderungspflege (bis 2.418 EUR/Jahr) - 201,50 EUR
    Mögliche Steuererleichterung (max. 4.000 EUR / Jahr) * - 333,33 EUR
    Eigenanteil pro Monat 1137,17 EUR
  • KOSTEN & REFINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN Ø Preiskategorie
    Kosten Pflegekraft (Monat) 2400 EUR
    Vermittlungskosten 0,00 EUR
    Pflegegeldleistungen gemäß Pflegegrad - 901,00 EUR
    Leistungen der Verhinderungspflege (bis 2.418 EUR/Jahr) - 201,50 EUR
    Mögliche Steuererleichterung (max. 4.000 EUR / Jahr) * - 333,33 EUR
    Eigenanteil pro Monat 964,17 EUR
Hinzu kommen:
  • Fahrtkosten: pro Fahrt in Höhe von ca. 75.- €
  • Feiertagszuschläge: 7 Tage (zu je einem Tagessatz)
* Pro Domo darf keinerlei steuerliche Beratung vornehmen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater
Weitere Informationen zu den neuen Pflegegraden und den neuen Pflegesätzen finden Sie unter der Seite des Gesundheitsministeriums: Link

Diese Beispielrechnung der monatlichen Kosten und Zuschüsse soll Ihnen als Orientierung für Ihre monatliche Belastung dienen. Hierbei sind alle anfallenden Kosten und mögliche Vergünstigungen nach dem Pflegestärkungsgesetz 2 (2017) enthalten.

Es handelt sich bei dieser Berechnung um eine vereinfachte Aufstellung der Kosten und möglichen Zuschüsse bei der Finanzierung der 24 Stunden Betreuung. Die genaue Höhe der Zuschüsse ist vom Einzelfall abhängig und kann höher oder niedriger ausfallen.

In den Betreuungskosten sind die Kosten für Personalakquise, Beratung, Vermittlung, Steuern, Sozialversicherung, Kranken- und Unfallversicherung, Organisation der An- und Abreise, Ersatz bei Ausfall einer Betreuungskraft (z.B. Urlaub, Krankheit) bereits enthalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok